Projekt: Rock ’n‘ Roll Townhouse

 

IMG_0873

Manchmal muss man sich auch selbst etwas gönnen. Das dachte wohl auch ein erfolgreicher Unternehmer aus dem Rheinland, der sich nach Jahren harter Arbeit seinen ganz persönlichen Wohntraum erfüllte. Das beeindruckende Endergebnis ist geprägt von einem stimmigen Stilmix aus retro und modern, vielen individuellen Details – und einer maßgefertigten Medienlösung aus dem Hause AUDITORIUM.

 

Townhouse in der Großstadt

IMG_0985

Als (Um)bau-Objekt wurde ein klassisches Townhouse auserkoren, mit den typischen Vor- und Nachteilen einer solchen Immobilie. Die verkehrsgünstige und zentrale Lage sowie der große, ruhige Garten hinter dem Haus sprachen von Anfang an für den Standort; der recht schmale, nach hinten gestreckte Grundriss stellte allerdings durchaus eine Herausforderung hinsichtlich der Gestaltung dar.

 

IMG_0931

 

Eine Herausforderung, die hier jedoch architektonisch überzeugend gelöst wurde. Ein offenes Treppenhaus mit einer handgefertigten Stahltreppe verbindet alle fünf Etagen miteinander, wobei die verschiedenen Wohnbereich jedoch in sich geschlossen und gemütlich wirken. Hier prangt dem Besucher auch gleich das Lebensmotto der Eigentümer in Neonschrift entgegen: Wenn man sich an alle Regeln hält, verpasst man eine Menge Spaß …

 

IMG_0792

 

Diesem Motto folgend bricht das Interieur dann auch mit der einen oder anderen klassischen Gestaltungsregel. Edle Materialien und geometrische Anordnung treffen gezielt gesetzte Kontrapunkte wie beispielsweise originale Vintage-Möbel, denen man ihre Geschichte ansieht, und den immer wieder eingesetzten Rohstahl, bei dem ganz absichtlich die eine oder andere Schweißnaht zu sehen ist. Warum sollte man echte Handwerkskunst auch verstecken?

Das Material kam auch für den massgefertigten Ständer für den großen 85-Zoll-Fernseher zum Einsatz. Nach ersten Konsultationen mit dem Auftraggeber und seiner Innenarchitekten war schnell klar, dass der herkömmliche Standfuß nicht ins geplante Umfeld passen würde. AUDITORIUM-Planer Jan Wagner entwarf deshalb eine eigene Konstruktion, die von einem örtlichen Stahlbauer umgesetzt wurde und sich jetzt nicht nur perfekt ins Designkonzept einfügt, sondern gleichzeitig Platz für ein komplett unsichtbares Kabelmanagement bietet. Gemeinsam mit den unauffällig in der Decke platzierten Lautsprechern und dem ebenfalls versteckten Subwoofer verwandelt das große UHD-Display die gemütliche Liege-Ecke in ein äußerst bequemes Heimkino für die ganze Familie.

 

IMG_0920b

 

Im eigentlichen Wohnzimmer auf der gleichen Ebene gibt es keinen Fernseher, dafür aber richtig gute Musik. Für den perfekten Klang der aus optischen Gründen nicht ganz optimal aufgestellten B&W-Lautsprecher sorgt die Raumkorrektur des digitalen Vollverstärkers Lyngdorf TDAI-2170, als Quelle dient neben dem im ganzen Haus verfügbaren Musikserver ein schicker Plattenspieler – natürlich ein Auftakt vom AUDITORIUM.

 

IMG_0894

 

Eine Etage höher befindet sich der Privatbereich der Eigentümer, bestehend aus Schlafzimmer, einem offenen Badezimmer und einem großen Ankleidebereich – alles natürlich dezent aber flächendeckend beschallt vom hausweiten Multiroom-System. Im Schlafzimmer versteckt sich ein Fernseher hinter einem motorisierten Future-Automation-Panel, für den guten Ton sorgt hier ein schmaler Soundbar. Für den Fall, dass dieser nur zum Musikhören genutzt werden soll, wurde zusätzlich eine entsprechende Öffnungsposition für das motorisierte Versteck programmiert.

 

IMG_0832_komb

 

Bedient werden alle Aspekte der Haus- und Medientechnik über ein sehr flexibles Steuerungssystem. An mehreren Stellen strategisch platzierte iPads erlauben den Zugriff auf alle Funktionen, Apps auf den Mobiltelefonen und persönlichen Tablets der Besitzer ebenso. Für manche Bereiche, etwa das Schlafzimmer, stehen jedoch herkömmliche Tastenfernbedienungen zur Verfügung, die über programmierte Szenarien die Bedienung von Standardfunktionen erleichtern.

 

IMG_0854

 

Das oberste Stockwerk mit eigenem Bad ist für Gäste eingeplant, dient dem Eigentümer jedoch sonst auch als Musikzimmer. Und das sowohl aktiv als auch passiv, denn wenn Schlagzeug, Klavier oder Gitarren gerade Pause machen, sorgen zwei Devialet Phantom für hochwertigen Stereo-Sound.

 

IMG_0764

 

Und auch an der frischen Luft ist für gute Unterhaltung jederzeit gesorgt. Sowohl die drei Balkone als auch die Terrasse auf Gartenebene sind über B&W-Outdoor-Lautsprecher an das hausweite Musiksystem angeschlossen, die Bedienung erfolgt komfortable per Smartphone-App.

 

 

IMG_0746

 

Mit viel Stilsicherheit, beeindruckender Architektur und vielen individuellen Detail-Lösungen wurde hier eine ganz persönliche Wohlfühl-Oase mitten in der Großstadt geschaffen – bis hin zum Wellness-Bereich im Gartengeschoss, komplett mit Fitnessgeräten, Boxsack und Sauna. Und dank eines durchdachten Technikkonzepts stehen auch alle modernen Möglichkeiten der Mediennutzung jederzeit zur Verfügung, ohne sich jedoch in den Vordergrund zu drängen.

 

Rock ’n‘ Roll oder Relaxen – in diesem schicken Townhouse macht beides Spaß.

 

IMG_0975

 

Galerie

 


 

Auditorium

Author: Auditorium

AUDITORIUM - Leidenschaft für Bild & Ton

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.