Powered by AUDITORIUM: Muenster Music Days 2014

‚Leidenschaft für Bild und Ton‘, das bedeutet zwangsläufig auch Leidenschaft für Musik. Deshalb freuen wir uns ganz besonders, in diesem Jahr die MUENSTER MUSIC DAYS unterstützen und präsentieren zu können.

Die MUENSTER MUSIC DAYS 2014 finden im Rahmen des Veranstaltungsprogramms SOUND LAKE CITY statt und verstehen sich als eine Einladung zu hochwertigen musikalischen Erlebnissen, in einem besonderen Umfeld, und in einer besonderen Atmosphäre. Den mehr als angemessenen Rahmen für die Konzerte liefert der Veranstaltungsort: die Halle CLOUD im Factory Hotel.

Das engagierte Team der Veranstalter hat es einmal mehr geschafft, zu diesem Zweck eine exquisite Auswahl an Künstler nach Münster zu bringen, die einmalige musikalische Momente versprechen. DAs AUDITORIUM wird natürlich auch vor Ort sein und sich selbst präsentieren, sowie HiFi-Anlagen, mit denen Sie Live-Erlebnis nach Hause holen können. Außerdem bieten wir Ihnen jeweils ein kleines Kontingent an Tickets zum Vorzugspreis.

Hier die Konzerte der MUENSTER MUSIC DAYS 2014 im Überblick:

23. Mai 2014 – 20.00 Uhr
Cristina Branco | Duo Sonetta

branco_sonetta_420x190

CRISTINA BRANCO aus Portugal weckt alle Emotionen, die der Fado mit seiner engen Verbindung von Stimme, Poesie und Musik zu bieten hat. Respekt gegenüber der Tradition geht dabei Hand in Hand mit der Hingabe für Innovationen. Dabei hat sie einen Stil geschaffen, der völlig neu und möglicherweise einzigartig ist.

Im Vorprogramm von Cristina Branco wird die lokale Band DUO SONETTA die Münster Music Days 2014 eröffnen. Die Musiker Sona Jafarova und Sebastian Netta bewegen sich virtuos durch die uralte traditionelle Musik Azerbaidschans, die Mugham.
Weitere Informationen und Tickets

24. Mai 2014 – 20.00 Uhr
Richard Bona | Sylvain Luc

Bona 2_210x190

In einem abgelegenen kleinen Dorf in Kamerun geboren, ist RICHARD BONA heute als viel gefragter Bassist, Sänger und Songwriter in Weltstädten wie New York und Paris zu Hause, wo er mühelos die größten Konzertsäle füllt. Auf seinen Soloalben hebt Bona musikalische und kulturelle Grenzen auf und findet eine wunderbare Balance zwischen modernen Grooves und traditionellen afrikanischen Melodien. Hier erleben wir ihn zusammen mit seinem Freund und Gitarristen SYLVAIN LUC als selten gesehenes Duo.
Weitere Informationen und Tickets

25. Mai 2014 – 20.00 Uhr
Tingvall Trio

Tingvall Trio_0371_hell_by Jenny Kornmacher_210x190

Das TINGVALL TRIO, bestehend aus dem Pianisten und Komponisten Martin Tingvall, dem Bassisten Omar Rodriguez Calvo und dem Drummer Jürgen Spiegel, kreiert Melodien, die man sich in ihrer Schönheit erst einmal trauen muss. Authentischen Klänge wechseln sich ab mit eruptiven Energieausbrüchen – Jazz und Rock werden munter gemischt.
Weitere Informationen und Tickets

28. Mai 2014 – 20.00 Uhr
Dhafer Youssef

Dhafer 1_210x190

Dhafer Youssef ist Sänger, spielt eine arabische Kurzhalslaute, die Oud, und mischt in seinen ausnahmslos selbst komponierten Stücken arabische Melodien mit handfestem Jazz zu bisher ungehörten Kompositionen und Improvisationen. Dhafer Youssef war schon in vielen Ländern dieser Erde zu Hause, gilt auch musikalisch als absoluter Cosmopolit und in de Szene längst nicht mehr als Geheimtipp.
Weitere Informationen und Tickets

Auditorium

Author: Auditorium

AUDITORIUM - Leidenschaft für Bild & Ton

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.