Linn SPACE Optimisation – Besserer Klang für ALLE!

von Olaf Adam

Seit 2007 ebnet der schottische Hersteller Linn mit seinen digitalen DS-Systemen den Weg zum reinen, unverfälschten Klang. Die DS-Software erfährt jetzt ein umfangreiches Update, das die Klangqualität der digitalen Schaltung auf ein ganz neues Niveau hebt und eine extrem präzise Anpassung des Sounds an die verwendeten Lautsprecher, deren Aufstellung und den Hörraum ermöglicht. Doch Linn geht sogar noch einen Schritt weiter: Durch ein spezielles Upgrade-Kit verwandeln sie die legendäre Bowers & Wilkins 802 Diamond in einen vollaktiven, in die Exakt-Welt integrierten Lautsprecher.

Linn SPACE Optimisation

 

Linns Philosophie bei den DS- und Exakt-Systemen war von Anfang an, das digitale Musiksignal so störungsfrei wie möglich auszulesen, zu transportieren und wieder zu geben. Die DS- bzw, DSM-System kümmern sich dabei um die die Wiedergabe, das Auslesen der Quellen und die Verwaltung aller angebundener Geräte. Mit Exakt wurde dann schließlich endgültig die perfekte digitale Signalkette geschaffen, indem sie bis in den Lautsprecher hinein ausgebaut wurde – erst unmittelbar vor dem Chassis findet die einzige Digital/Analog-Wandlung statt.

Exakt-Technologie von Linn: Digitaler Signalweg bis in den Lautsprecher

Exakt-Technologie von Linn: Digitaler Signalweg bis in den Lautsprecher

Die klanglichen Vorteile dieser Lösung lagen auf der Hand und überzeugten viele Hifi-Enthusiasten auf der ganzen Welt. Doch Gutes kann man immer noch verbessern, und genau das haben die schottischen Ingenieure nun getan.

Zunächst hat man die Hardware der DS-Technologie komplett überarbeitet. Ab sofort profitieren alle neuen DS-Geräte, also Klimax DS, Akurate DS, Majik DS und Majik DSM von einer neuen Clocking-Architektur, einem optimierten Schaltungs-Layout mit weniger Bauteilen und kürzeren Signalwegen. Das Ergebnis dieser Anstrengungen ist deutlich reduzierter Jitter und eine insgesamt dramatische Klangverbesserung.

Klimax DS: Ab sofort profitieren alle neuen DS-Systeme von den Upgrades

Klimax DS: Ab sofort profitieren alle neuen DS-Systeme von den Upgrades

Während sich diese überarbeitete Hardware in allen neu ausgelieferten DS-Systemen wieder findet, profitieren von einer weiteren Neuerung auch die Besitzer existierender Anlagen. Ab dem 16. März steht eine neue DS-Software zur Verfügung, die alle DS-Systeme um die neue Funktion SPACE Optimisation erweitert.

Ebenfalls neu: Alle DS-Systeme verfügen über Exakt Link-Anschlüsse

Ebenfalls neu: Alle DS-Systeme verfügen jetzt über Exakt Link-Anschlüsse

Diese von Exakt abgeleitete Optimierungstechnologie erstellt ein akustisches Modell des gesamten Hörumfelds, basierend auf Lautsprechern, Lautsprecheraufstellung und jeweiliger Raumcharakteristik – und zwar unabhängig von Lautsprecherhersteller und Lautsprechertyp. Mit SPACE Optimisation verhilft ein Linn DS-System also jeder Anlage, mit jedem Lautsprecher und in jedem Raum zu einem optimalen, unverfälschten Klang.

Die individuellen Eigenheiten des Lautsprechers werden dabei ebenso berücksichtigt, wie die Aufstellungsposition der Box. Denn meistens ist die klanglich optimale Aufstellung nicht unbedingt auch in der Praxis machbar. Mit SPACE Optimisation kann der Lautsprecher nun praktisch beliebig im Raum aufgestellt werden, das DS-System simuliert dann die klangliche optimale Position auf digitalem Weg.

SPACE Optimisation ermöglicht unverfälschten Klang selbst bei ungünstiger Aufstellung

SPACE Optimisation ermöglicht unverfälschten Klang selbst bei ungünstiger Aufstellung

Genauso gleicht SPACE Optimisation die Eigenheit des Hörraums aus. Jeder Raum, jedes Zimmer ist anders, und Wände, Boden und Mobiliar üben durch Reflexion und Absorption einen erheblichen Einfluss auf den Klang aus. Das DS-System mit SPACE Optimisation ermittelt diesen Einfluss und kompensiert ihn. Alle klanglichen Anpassungen von SPACE Optimisation erfolgen in der digitalen Domäne, mit extrem hohen Bitraten und äußerst präzisen Algorithmen, so dass der unverfälschte Klang der Musik wirklich in fast jedem Raum erreicht werden kann.

Bei den Exakt-Systemen, die jedes einzelne Chassis mit einem eigenen Verstärker kontrollieren, ist mit SPACE Optimisation+ sogar eine noch präzisere Anpassung möglich. Hier fließen noch einmal erheblich mehr Daten in die Optimierung ein, so dass für jedes Chassis ein individuelles klangliches Modell erzeugt werden kann, dass auf seinem tatsächlichen Output beruht. Das erlaubt eine Anpassung in bisher unerreichter Genauigkeit.

Die Linn-Entwickler sind von ihrem Ansatz so überzeugt, dass sie sogar noch einen Schritt weiter gehen und einem der weltweit erfolgreichsten Highen-Lautsprecher mit der Exakt-Technologie auf die Sprünge helfen wollen: der 802 Diamond von Bowers & Wilkins. Die 802 mit Diamant-Hochtöner ist weder im eigentlichen noch im übertragenen Sinne ein Leichtgewicht und gilt für viele als einer der besten Lautsprecher der Welt. Doch Linn glaubt fest daran, dass selbst die 802 von einer digitalen und vollaktiven Ansteuerung noch einmal erheblich profitieren kann und stellt deshalb ab sofort ein Exakt-Upgrade-Kit dafür zur Verfügung.

Die Bowers & Wilkins 802 Diamond kann ab sofort in einen Exakt-Lautsprecher verwandelt werden

Die Bowers & Wilkins 802 Diamond kann ab sofort in einen Exakt-Lautsprecher verwandelt werden

Dabei wird die originale passive Weiche der 802 Diamond überbrückt und durch eine Linn-eigene digitale Schaltung ersetzt. Damit verwandelt sich die 802 in einen vollwertigen Exakt-Lautsprecher, der von einem Linn Exakt-System kontrolliert und mittels SPACE Optimisation+ vollständig auf den Hörraum und die Aufstellposition angepasst werden kann.

Das ist sicherlich ein mutiger Schritt, doch Linn ist so von dem Ergebnis überzeugt, dass die Schotten spezielle Vorführvarianten der 802 bereit stellen, bei denen der direkte Vergleich zwischen originaler passiver Weiche und der Exakt-Ansteuerung möglich ist – demnächst natürlich auch bei uns im AUDITORIUM!

 

 

 

Auditorium

Author: Auditorium

AUDITORIUM - Leidenschaft für Bild & Ton

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.